Frankfurt

Frankfurt - Justitia - RömerbergDie Main-Metropole Frankfurt, die dank ihrer modernen Skyline und vielen Wolkenkratzer zu Recht den Beinamen ‚Mainhatten’ trägt, ist die Bankenzentrale Deutschlands und Sitz der Europäischen Zentralbank. Zugleich ist die Stadt auch einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte Europas, was nicht zuletzt durch den Frankfurter Flughafen bedingt ist. Der zweitgrößte Flughafen in Europa bietet für eine Geschäftsreise sowie für die Urlaubsreise günstige Flüge zu weltweiten Zielen. Über unsere Angebote oder mit der Suchmaschine kann man online billige Flüge suchen und einen Flug von Frankfurt buchen.

Das höchste und damit auch markanteste Gebäude der Frankfurter Skyline ist der 1997 fertig gestellte Commerzbank Tower. Das einzige öffentlich zugängliche Hochhaus ist jedoch der 200 Meter hohe Maintower. Im obersten Stockwerk befinden sich sowohl ein Restaurant, eine Cocktailbar, als auch eine Aussichtsplattform, von der aus man einen tollen Ausblick über die Stadt hat und bei schönem Wetter sogar bis zum Flughafen schauen kann.

Unweit entfernt vom Banken- und Börsenviertel, befindet sich die historische Altstadt. Im Zentrum steht eines der Wahrzeichen der Stadt, das Frankfurter Rathaus, der ‚Römer’. Direkt am Römerberg, wo im Übrigen auch der alljährliche Weihnachtsmarkt stattfindet, befinden sich auch einige wunderschöne, originalgetreu wieder aufgebaute Fachwerkhäuser. Ganz in der Nähe gibt es viele weitere beeindruckende Gebäude, wie z.B. den Frankfurter Dom, die Paulskirche, wo 1848 die erste deutsche Nationalversammlung stattfand, sowie das Geburtshaus von Johann Wolfgang von Goethe, das Goethe-Haus.

Die größte und bekannteste Einkaufsmeile Frankfurts ist die Zeil, die von der Hauptwache zur Konstabler Wache verläuft und sich unweit des Römers befindet. Nicht weit entfernt ist auch die Fressgass, eine Fußgängerzone mit unzähligen Cafés, Bars und Restaurants, wo für jeden Geschmack etwas dabei ist. Läuft man über den Eisernen Steg, gelangt man zum Frankfurter Szeneviertel Sachsenhausen. Die Gegend ist abends äußerst beliebt, da sich hier zahlreiche traditionelle Kneipen, Restaurants und Diskos befinden.

Auf dieser Seite des Mains befindet sich auch das Museumsufer, wo, wie der Name es schon verrät, eine Vielzahl der Frankfurter Museen angesiedelt sind. Das berühmteste ist wohl das Städel, mit seiner großen Sammlung bedeutender Kunstwerke und weltklasse Ausstellungen. Zu den anderen sehenswerten Museen gehören das Deutsche Filmmuseum, das Senckenbergmuseum, sowie das Museum für Moderne Kunst.

In Frankfurt gibt es vier ausgeprägte Jahreszeiten. Im Sommer ist es meist am schönsten, da es oft warm, aber selten zu heiß ist. Im Frühling und Herbst schwanken die Temperaturen zwischen mild und kühl, jedoch regnet es auch häufiger. Im Winter kann es auch recht kalt werden, wobei es eher selten schneit.

In Frankfurt am Main finden viele bedeutende Messen, Festivals und Konzerte statt. Während Veranstaltungen, wie der Buchmesse und der IAA im Herbst, sind viele Unterkünfte schon frühzeitig ausgebucht. Daher sollte man rechtzeitig ein günstiges Hostel oder Hotel buchen. Mit unserer Suchmaschine finden Sie preiswerte Herbergen oder das passende Hotel in Frankfurt. Weitere Reise-Infos finden Sie über die Suchfunktion oder in unserer Community.

© Salsa-Trips, Rico Jochen Anderer

 

Comments are closed.

Powered by WordPress. Designed by WooThemes