Frankreich

Frankreich ist schon seit eh und je eines der beliebtesten Reiseziele für Touristen. Ob man nun Schlösser oder Museen besichtigen, wandern, surfen oder Wein und die französische Küche genießen möchte, das Land bietet einfach für jeden etwas und zieht somit die Besucher immer wieder von Neuem in seinen Bann.

France - Paris - Eiffel Tower

Frankreichs Hauptstadt Paris ist eine der weltweit beliebtesten Städte und bietet Reisenden unzählige Möglichkeiten. Man kann die wichtigsten Sehenswürdigkeiten erkunden, darunter der Eiffelturm, das Louvre Museum, Notre-Dame, Sacre- Coeur und der Arc de Triumphe. Außerdem gibt es viele erstklassige Restaurants, Möglichkeiten zum Shopping, z.B. entlang den Champs-Elysées oder nahegelegene Ausflugsziele wie Euro Disney Paris oder die Schlösser von Versailles und Fontainebleu. Auch das Nachtleben der Mode- und Kunstmetropole kann sich sehen lassen. Zu empfehlen ist eine Show im berühmten Moulin Rouge oder im Lido.

Geschichtsliebhaber und Architekturinteressierte kommen aber auch in Frankreichs anderen Städten auf ihre Kosten. Lyon, die zweitgrößte Stadt des Landes fasziniert durch ihre Kunst- und Modeszene, erstklassige Restaurants, sowie eine geschichtsträchtige und wunderschöne Altstadt. Auch sehenswert ist Marseille, eine Stadt mit malerischer Kulisse, in der afrikanische und europäische Kultur aufeinander treffen. An der Côte d’Azur bestechen Nizza und Cannes durch ihren Glamour und die südeuropäische Gelassenheit. Aufregend ist es natürlich in der Zeit der Filmfestspiele in Cannes. In der Normandie kann man z.B. das Kloster auf dem Mont Saint-Michel im Atlantik, das Haus von Claude Monet oder auch die Landungsküsten der Alliierten am D-Day besichtigen.

Lohneswert ist auch ein Ausflug in die Weinanbaugebiete der Regionen Champagne, Burgund oder Bordeaux, denn Frankreichs Weine gehören weltweit zu den Besten. Wunderschön sind auch die Schlösser des Loire Tals , sowie die Bretagne und Auvergne. Der Canal du Midi im Süden Frankreichs ist ideal für Bootsferien. Malerisch und nützlich zugleich verbindet er den Atlantik mit dem Mittelmeer. Wandermöglichkeiten gibt es unzählige im ganzen Land. Auch wer Strandurlaub machen möchte, kommt auf seine Kosten, egal ob im schicken Saint-Tropez, auf Korsika, an den Stränden der Côte d’Azur oder an einem der Badeorte am Atlantik.

Eine beste Reisezeit gibt es in dem Sinne nicht, da es aufgrund der Größe des Landes große Temperaturunterschiede geben kann. In den Sommermonaten ist das Wetter in weiten Teilen des Landes angenehm warm, an der Mittelmehrküste und im Südwesten des Landes jedoch sehr heiß. Die Winter sind kühl mit wenig bis keinem Schnee, dafür aber viel Regen. In den Bergregionen der Alpen und Pyrenäen liegt im Winter Schnee und es gibt weltklasse Skigebiete.

© Salsa-Trips, Rico Jochen Anderer

Comments are closed.

Powered by WordPress. Designed by WooThemes