Madrid

A trip to Madrid, the capital city of Spain, may just end up being the experience of your lifetime.  Madrid has a vibrant nightlife with numerous Latino clubs and Irish bars, as well as ultra cool dance clubs.

Spain - Madrid - Parque del Retiro

Madrid is home to some spectacular historic monuments and architecture including Western Europe’s largest Royal Palace. Other famous attractions include the iconic old city gate Puerta de Alcala and the 2nd century Egyptian Templo de Debod Cathedral which is the city’s largest church.

Spain- Madrid - Plaza de CibelesThere are countless museums in the city of Madrid, the most popular ones being the Centro de Arte Reina Sophia which is home to Picasso’s famous Guernica and many other fantastic paintings of the 20th century. Also famous is the Prado Museum (also called the Prado de los Jerónimos) which displays works of art of some of the world’s most famous artists, like Rubens, El Greco, Dürer and Goya. The third museum of what is called the ‘Golden Museum Triangle’ is the Museo Thyssen-Bornemisza, which is home to over 800 paintings, sculptures, carvings and tapestries.

Madrid is a city which has no dearth of popular parks and plazas. The most famous ones include the Parque Del Buen Retiro, where you can rent a boat and paddle on the lake, the beautiful Royal Botanical Gardens and the Faunia Nature Park, which houses 8 eco-systems with an exotic wildlife.

Other places of interest include the central Plaza de Oriente which houses the impressive 17th Century Plaza Mayor and the historic Plaza de la Villa, which is home to classic buildings like the Torred de Lujanes and the Casa de Cisneros.

Spain - Madrid - Segovia - Roman AqueductOther things you shouldn’t miss while touring Madrid include tasting some of the delicious Spanish food. You must try some tapas, as well as a ‘churro’ and go to Botin, which is considered the world’s oldest restaurant. You can also try Flamenco dancing, or watch a real bullfight in the Santiago Bernabeu Satdium. To enjoy a spectacular view of Madrid and its surroundings, take the Teleferico (cable car) up to the Casa de Campo.

Madrid is one of Europe’s sunniest cities and enjoys a Mediterranean climate. The best time to book cheap flights is during spring or autumn, when the temperatures are still mild and the city’s isn’t too crowded. For more information join our community where you can read travel blogs and view photographs.

© Salsa-Trips, Rico Jochen Anderer

Comments are closed.

Madrid

Madrid, die Hauptstadt Spaniens, wird auch als die Stadt mit den längsten Nächten bezeichnet. Neben vielen bedeutenden historischen Gebäuden, Kunst- und Kulturschätzen, hat man, was das Nachtleben angeht, die Qual der Wahl. Fast in der ganzen Stadt findet man bis in die frühen Morgenstunden Madrileños und Touristen, die  gemeinsam essen, tanzen und feiern. Madrid – schon mal dort gewesen? Wir bieten billige Flüge, billige Mietwagen und das beste Hotel in Madrid – jetzt online buchen!

Spain - Madrid - Parque del Retiro

Madrid befindet sich fast exakt in der geographischen Mitte der iberischen Halbinsel und liegt somit nicht, wie viele der anderen beliebten spanischen Städte an der Küste. Doch Madrid braucht keinen Strand, um Jahr für Jahr viele tausende Besucher in seinen Bann zu ziehen.

Spain- Madrid - Plaza de Cibeles

Zu den zahlreichen Attraktivitäten gehört zum Beispiel die schmucke kleine Altstadt, in der sich unter anderem die Puerta del Sol, das östliche Tor der alten Stadtmauer, befindet. Besonders sehenswert sind außerdem die Puente de Segovia, sowie der herrliche Königspalast, der Palacio Real. Auch das Goldene Museumsdreieck liegt nicht weit entfernt von der Stadtmitte. Dazu gehört das weltberühmte Prado de los Jerónimos. Dieses bedeutende Museum diente früher bereits als Laboratorium, als Kaserne und wurde dann zum Museum für Spaniens Kunstschätze und künstlerisches Erbe umfunktioniert. Heute kann man hier unter anderem Werke von El Greco, Goya, Rubens und Dürer bewundern. Im Museo Thyssen-Bornemisza, einer großen Privatsammlung, findet man eine beeindruckende Sammlung westlicher Kunstwerke. Das dritte der wichtigen drei Museen ist das Centro de Arte Reina Sofia, wo neben vielen Wanderausstellungen viele großartige Werke der Modernen Kunst zu sehen sind.

Falls es in Madrid regnen sollte, wird es einem dennoch nicht so schnell langweilig. Es gibt täglich viele verschiedene Kulturveranstaltungen, wie zum Beispiel im Teatro Real oder im Teatro de la Zarguela. Bei schönem Wetter lohnt es sich mit der Teleferico, einer Seilbahn, in den Park Casa de Campo zu fahren, von wo man einen herrlichen Ausblick über die Stadt genießen kann. Im schönen großen Park El Retiro kann man hingegen wunderbar spazieren gehen, oder auf dem großen See ein Paddelboot mieten. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten gehören das Museo de América, das Museo de Lazaro Galdiano, die Catedral de la Almudena, sowie die vielen schönen Plätze Madrids. Zwei der schönsten und lebhaftesten, sind mit Sicherheit der Plaza de Colón, sowie der Plaza Mayor, wo eine Statue von Philip II steht, und bereits viele Konzerte, Märkte und Stierkämpfe stattgefunden haben. Nur 45 km außerhalb der Stadt liegt außerdem noch ein herrlicher alter Klosterpalast, der absolut sehenswert ist.

Spain - Madrid - Segovia - Roman Aqueduct

Ausgehviertel hat Madrid mehr als genug: Bekannt sind vor allem die Straßencafés und Kneipen rund um den Plaza Santa Ana, sowie die Bezirke Huertas und La Latina, wo man auch gut weggehen kann, das Ambiente aber eher etwas schicker ist. Im Bereich Malasaña gibt es hingegen kleinere und gemütlichere Stammlokale und Kneipen. In Castellana findet man sehr schicke Diskos, während es in Lavapies eher die Indian und alternativen Läden gibt. Einkaufen kann man wunderbar im Salamanca Viertel, oder auch in der Calle Fuencavral, wobei hier die Geschäfte eher exklusiver sind. Auch schön ist ein Bummel über El Rastro, dem Madrider Flohmarkt, der jeden Sonntagvormittag stattfindet.

In Madrid gibt es nur zwei Hauptjahreszeiten. Die Sommer sind extrem heiß und trocken und sehr viele der Madrileños verlassen die Stadt im Juli und/oder August. Eine angenehmere Reisezeit und eine höhere Chance auf billige Flüge nach Madrid hat man im Frühjahr oder Herbst, wo es meist noch warm, aber nicht so überlaufen ist. Die Winter sind recht kalt, Schnee gibt es aber nur sehr selten. Ein günstiges Hostel oder das beste Hotel in Madrid buchen, kann man bei info-notes zu jeder Jahreszeit!

© Salsa-Trips, Rico Jochen Anderer

Comments are closed.

Powered by WordPress. Designed by WooThemes