Paris

Also known as the City of Lights, Paris is not only one of the most-visited, but also the world’s romantic city. It dazzles and seduces first time visitors, as well as all those who keep coming back for more of the charm, the romance, the shopping, sightseeing, haute cuisine and the magic that Paris has to offer.

France - Paris - Jardin des Tuiléries with Louvre

Every one of its twenty arrondissements (districts) has its own special flavor and countless attractions for the visitor. From the world-famous Louvre Museum in the 1st arrondissement, to the white church of Sacre Coeur on the hill of Montmartre in the 18th arrondissement or the liberal and artsy 13th district, if time allows, you should try to see them all.

France - Paris - Eiffel TowerParis’ number one icon is of course the Eiffel Tower, which is situated right on the banks of the Seine River. Designed by and named after Gustave Eiffel, this iron lady stands over 300 meters tall and is therefore the city’s tallest building. Crossing the river from the Eiffel Tower will lead you to the 8th district, home to the glamorous Champs-Elysées. Even if your budget doesn’t allow you to shop at Louis Vuitton and Chanel, this beautiful avenue is still a great place for people watching, window-shopping and stopping at one of the more moderately priced shops. At one end of the Champs-Elysées you will see the famous Arc de Triomphe standing smack in the middle of the Place Charles de Gaulle. On the other end, you will arrive at the Place de la Concorde, where you will find two beautiful, ornate fountains, all well as an obelisk, which was a present from the Egyptian government back in 1836.

Another famous landmark is the beautiful Cathedral of Notre Dame, which is situated one the Isle de la Cité, one of the two islands in the Seine River. Also situated right by the Seine River is the beautiful Musée d’Orsay, where you can marvel at some of the world’s most impressive paintings by artists like Monet, Manet or Gaugin. Other well-known museums include the modern Centre Pompidou, the Grand Palais, as well as the gigantic Musée du Louvre.

To take a break from all the sightseeing and walking, you should do as the Parisians do. Enjoy a croissant and a café au lait in one of the many cute little cafés, which you can find almost at every corner of the city, or take a stroll in one of the numerous parks. Among the most beautiful, are the Parque de Monceau, the Jardin du Luxembourg, and of course the Jardin des Tuiléries, situated right beside the Louvre Museum.

Many people come to Paris just to shop. The city is one of European’s fashion capitals, the Paris Fashion Show being one of the most important events of the year. Don’t miss the big department stores on Boulevard Haussmann, the most important ones being Printemps, and of course the Galeries Lafayette, which boasts a beautiful, ornate dome. Good restaurants are available all throughout the city. Go to the Latin Quarter, or take a stroll down Rue Mouffetard to find one that suites your taste.

France - Paris - Seine with Pont Neuf and Insel Ile de la CitéFor those with more than a few days to spare, day trips can provide a welcome change to the city itself. Disneyland, the Castle of Versailles, the Loire Valley, or even London are easily accessible from France’s capital city.

Paris is an ideal travel destination year-round. The most pleasant time to visit is perhaps during spring, when temperatures are rather mild and the city isn’t too crowded. If you book your flight to Paris in July or August, prices for accommodation can be quite high, and many Parisians will have left the city, only to return in September.

© Salsa-Trips, Rico Jochen Anderer

Comments are closed.

Paris

Paris, auch bekannt als ‚die Stadt der Lichter’, ist nicht nur eine der meistbesuchten Städte der Welt, sondern auch die romantischste. Sie verzaubert und bezirzt sowohl die Besucher, die zum ersten Mal in Paris sind, als auch all die, die immer wiederkommen, wegen dem Charme, der Romantik, den Shopping Möglichkeiten, den vielen Sehenswürdigkeiten, der Haute-Cuisine und dem Zauber, den Paris zu bieten hat. Lust auf eine Reise nach Paris? Neben unseren Reise-Infos gibt es in der Community auch Reiseberichte und Fotos. Hier kann online ein günstiges Hostel oder Hotel in Paris buchen und billige Flüge nach Paris finden.

France - Paris - Jardin des Tuiléries with Louvre

Jedes der zwanzig Arrondissements (Bezirke) hat sein ganz eigenes Flair und zahlreiche Attraktionen für den Besucher. Vom weltbekannten Louvre Museum im 1. Arrondissement, bis hin zur schneeweißen Kirche Sacre Coeur, auf dem Montmartre Hügel im 18. Arrondissement oder dem liberalen Künstlerviertel, dem 13. Bezirk; wer Zeit hat, sollte versuchen, sie alle zu sehen.

France Paris Eiffel TowerDas bekannteste Wahrzeichen von Paris ist natürlich der Eiffelturm, welcher sich direkt am Ufer der Seine befindet. Entworfen von und benannt nach Gustave Eiffel, ist der Turm über 300 Meter hoch und damit das höchste Gebäude der Stadt. Überquert man den Fluss, gelangt man direkt zum eleganten 8. Bezirk, wo sich der Präsidentenpalast und die Champs-Elysées befinden. Auch wenn es das eigene Budget nicht erlauben sollte, in den Läden von Louis Vuitton oder Chanel einzukaufen, so lohnt es sich doch, diese prächtige Allee entlangzulaufen. Am oberen Ende der Champs befindet sich mitten auf dem Platz Charles de Gaulle der berühmte Triumphbogen. Am anderen Ende ist der Place de la Concorde, auf dem in der Mitte ein großer Obelisk steht, der ein Geschenk der Ägyptischen Regierung war.

Zu den anderen berühmten Sehenswürdigkeiten gehörte die Kathedrale Notre Dame, bekannt vor allem durch ihre prächtigen Glasfenster. Sie befindet sich auf der schmucken kleinen Isle de la Cité, einer der beiden Inseln in der Seine. Ganz in der Nähe befindet sich auch das Musée d’Orsay, welches früher ein Bahnhof war, und heute eine der beeindruckendsten Kunstsammlungen der Welt beherbergt. Hier kann man unter anderem die Werke von Monet, Manet und Gaugin bestaunen. Andere erstklassige Museen sind zum Beispiel das moderne Centre Pompidou, der Grand Palais, so wie das riesige Musée du Louvre.

Um eine Pause vom vielen Sightseeing zu machen, sollte man es den Parisern gleichtun. In Paris kann man an fast jeder Ecke ein frisches Croissant und einen leckeren Café au Lait genießen. Oder aber man geht in einem der vielen Parks spazieren, wie z.B. dem Parque de Monceau (im 17. Arrondissement), im Jardin du Luxembourg oder aber im prächtigen Schlosspark Jardin des Tuiléries, der an den Louvre angrenzt.

Viele kommen nur zum Shoppen nach Paris, denn die Stadt ist eine von Europas wichtigsten Modemetropolen. Die Pariser Fashion Week ist eins der wichtigsten Mode Events des Jahres, und jeder Designer, der etwas auf sich hält, ist in Paris vertreten. Auf dem Boulevard Haussmann befinden sich einige der großen Kaufhäuser. Die schönsten sind das Printemps und natürlich die Galéries Lafayette, welches alleine schon wegen der wunderschön verzierten Kuppel sehenswert ist.  Gute Restaurants findet man in der ganzen Stadt. Empfehlenswert sind die Gegend des Quartier Latin nahe der Sorbonne, sowie die Rue Mouffetard, wo für jeden Geschmack etwas dabei sein sollte.

France - Paris - Seine with Pont Neuf and Insel Ile de la Cité

Für diejenigen, die etwas mehr Zeit haben, bieten Tagesausflüge die gewünschte Abwechslung. Sowohl das Eurodisney, als auch das Schloss von Versailles, das Loire Tal und sogar London sind von Paris aus schnell zu erreichen.

Das angenehme Klima in Paris, macht die Stadt das ganze Jahr über zu einem attraktiven Reiseziel. Im Winter ist es zwar recht kühl, aber die Preise sind recht günstig und die Stadt ist nicht so überfüllt. Im Sommer, besonders im Juli und August, sieht es da schon anders aus. Will man für diese Monate seinen Flug buchen, so sollte man bedenken, dass man wahrscheinlich nur auf Touristen treffen wird, da die meisten Pariser im Sommer aus der Stadt flüchten.

© Salsa-Trips, Rico Jochen Anderer

Comments are closed.

Powered by WordPress. Designed by WooThemes