Philippinen

Philippines - Busuanga Coron Mit ihren endlosen Traumstränden und einer unglaublichen Vielfalt an Naturschönheiten, sind die Philippinen der wahre Schatz Südostasiens. Das im Pazifischen Ozean gelegene Land bildet mit seinen 7107 Inseln den zweitgrößten Inselarchipel der Welt.

Auf den Philippinen gilt es, eine unvergleichliche Unterwasserwelt zu entdecken, sei es beim Schwimmen mit den Walhaien bei Donsol oder auch beim Tauchen. Das Land bietet einige der schönsten Schnorchel- und Tauchspots der Welt, wie z. B.: die Wracks nahe Coron und im Subic Bay, sowie Malapascua Island, Cebu oder der UNESCO Welterbestätte Tubbataha Riff National Park. Aber auch die Landschaft ist atemberaubend schön. Zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten gehören die Reisterrassen von Banaue, Stätte des UNESCO Weltkulturerbes, die Chocolate Hills von Bohol und Paco Park. Traumstrände findet man in Sipalay oder Borocay.

Als Ausgangspunkt für viele Reisende dient die auf der Insel Luzón gelegene Hauptstadt Manila. Zum Sightseeing Programm gehören sowohl der Coconut Palace, sowie ein Besuch im „Casa Manila“, einem restaurierten Haus aus der spanischen Kolonialzeit, in dem man sich zurück in das königliche Zeitalter des 19. Jahrhunderts versetzt fühlt. Ein Ausflug in die kosmopolitische Stadt Cebu, gelegen auf der gleichnamigen Insel, gehört zum Entspannen und Spaß haben, sollte ebenfalls nicht fehlen. Die älteste Stadt des Landes ist mit ihren zahlreichen Einkaufszentren, Kasinos, Theatern und Restaurants zu einem wahren Vergnügungsparadies geworden.

Durch die Einflüsse der verschiedenen Kolonialmächte, besteht die Kultur der Philippinen aus einer Vielfalt von Sitten und Bräuchen. Bemerkenswert ist auch, dass der Inselarchipel das einzige christliche Land Südostasiens ist. Die Einwohner der Philippinen, die „Filipinos“, gehören zu den warmherzigsten und fröhlichsten Menschen der Welt. Dank des langjährigen amerikanischen Einflusses sprechen viele von ihnen gut Englisch.

Philippines - Busuanga Coron - P1040141 Das Wetter auf den Philippinen ist das ganze Jahr über sehr angenehm, so dass eine Reise sowohl im Winter, als auch im Sommer zu empfehlen ist. Der strahlend blaue Himmel, typisch für die Jahreszeit vom März bis Juni, lockt sehr viele Besucher, während es in der Hauptregenzeit von Juni bis November viel ruhiger ist.

Um von den Erfahrungen und Tipps anderer Reisender zu profitieren, laden wir dich ein, unserer Community beizutreten. Als Mitglied hast du die Möglichkeit Reiseblogs zu lesen, Fotos anzuschauen und andere interessante Infos zu finden. Außerdem kannst du hier für deine nächste Reise einen Reisepartner suchen.

© Salsa-Trips, Rico Jochen Anderer

Comments are closed.

Powered by WordPress. Designed by WooThemes